Google Play  Google Play    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24
Menü

. Damen Regionalliga Nord-Ost  Luisa Sommer, Janina Braun, Daria Gajos, Linda Fritschken, Mats Oleen,  Barbara Sobaszkiewicz, Alena Sander, Vanessa Reinicke.Saisonziel erreicht

Unsere diesjährige Sommersaison begann mit einem Auswärtsspiel gegen die Mannschaft des SV Blankenese. Gleich zu Beginn der Saison zeigten wir uns alle in guter Form und konnten einen souveränen 6:3-Erfolg einfahren.

1. Damen 2015Alle Erwartungen übertroffen – die „Underdogs“ (fast) an der Spitze

Wir waren endlich zurück. Zurück in der Regionalliga Nord- Ost, der dritthöchsten Liga Deutschlands. Nachdem wir in den Jahren zuvor in der Ostliga mehrmals sehr knapp am Aufstieg scheiterten gelang nun 2014 der Triumph. Und so begannen wir uns schon im Frühjahr mit großem Ehrgeiz auf die Sommer Saison 2015 vorzubereiten.

1. Damen TC SCC Ostliga 2014

Ostdeutscher Meister & Ersehnter Aufstieg

Nachdem wir durch eine sehr schmerzhafte Niederlage im Vorjahr ganz knapp den Aufstieg verpassten, haben wir in dieser Saison durch neue Motivation und Verstärkung unser Ziel erreicht. Regionalliga wir kommen!

Es hat kleine Veränderungen in der Mannschaft gegeben. Daria Gajos ist uns an Position 1 treu geblieben. An Position 2 haben wir eine neue (eigentlich alte) Spielerin dazu gewonnen. Maraike Biglmaier kehrte zu unserem Team zurück und wurde durch ihre starke sportliche Leistung und Menschlichkeit in die SCC-Herzen geschlossen.

1. Damen 2013Work hard, play hard!

Die 1.  Damen haben eine Saison mit unerwartet vielen Erfolgen, aber leider auch schmerzende Niederlagen hinter sich. Verstärkt durch unsere Deutsche Meisterin in der Jugend, Daria Gajos, wollten wir natürlich bestmöglich und hochmotiviert auf die Saison vorbereitet sein.

Die Mannschaft veränderte sich im Vergleich zum Vorjahr somit nur an Position Eins, und besonders froh sind wir alle, dass unser Neuling aus dem Vorjahr Marie sich super in die Mannschaft integriert hat und ein fester Bestandteil geworden ist.

1. Damen 2012:  Linkes Bild Von links: Janina, Alena, Trixi, Leksi, Marie, Dagmara.

Mit neuem SCC-Talent

Auch in diesem Jahr war das Ziel der 1. Damen primär der Klassenerhalt. Nach unseren Abgängen von Louisa Schubert und Tina Golaszewski musste das Team sich zunächst Ersatz suchen – das ist uns mit Marie Wolter mehr als gelungen. Marie hat unsere Mannschaft nicht nur spielerisch sondern auch menschlich ganz bedeutend bereichert und wir sind alle unglaublich froh, dass sie jetzt auch ein „SCC-Talent“ ist.

1. Damen 2011: Magdalena Smejova, Tina Golaszewski, Louisa Schubert, Aleksandra Marjanovic, Janina Braun, Beatrice Brennenstuhl, Alena Sander.Nach Abstieg Neuanfang mit den Jungstars

Nach dem äußerst unglücklichen Abstieg aus der Regionalliga Nord-Ost, startete unser 1. Damenteam mit neuer Besetzung in die Ostliga 2011.

Linda Fritschken (RW Seeburg), Maraike Biglmaier (Wespen) und Marie Gervelis (Blau-Weiß) schlossen sich höherklassigen Teams an und so wurde der Weg frei für das jüngste Damenteam des SCC aller Zeiten.

1. Damen 2010 von links oben: Janina Braun, Leksi Marjanovic, Linda Fritschken, Marie gervelis. Unten: Louisa Schubert,Maraike Biglmaier.Junges Team knapp gescheitert

Die erste Saison in der Regionalliga Nord-Ost ist beendet. Leider ist es uns aus sehr unglücklichen Umständen nicht gelungen, mit der bis dato jüngsten Damenmannschaft, die der SCC jemals stellte, den Klassenerhalt zu erreichen.

Die Saison begann vielversprechend mit einem Sieg bei der TGA Henstedt-Ulzburg (6:3). Man trotzte hier den widrigen Platzverhältnissen und ging verdient als Sieger vom Platz. In den folgenden Partien wurden uns allerdings mehrmals unsere Grenzen als Liganeuling aufgezeigt.

1. Damen 2009, von oben Christina Roth, Vanessa Hegemann, Aleksandra Marjanovic, Maraike Biglmaier. Unten: Alena Sander und Marie Gervelis.

In der Saison 2009 war es wieder einmal unser Ziel, die Regionalliga zu halten. Jedoch mussten wir dieses Jahr zur Qualifikation für die neue Regionalliga Nord-Ost nicht nur die üblichen Abstiegsplätze meiden, sondern unter die ersten Drei des Tennis-Verbandes Berlin-Brandenburg kommen.

1. Damen 2008Im letzten Spiel noch abgefangen

In der Sommersaison 2008 konnten wir mit dem 2. Tabellenplatz mehr als zufrieden sein - auch wenn uns am Ende etwas die Puste ausging.

Zum Startschuss der Saison stand uns im Heimspiel der Chemnitzer TC Küchwald gegenüber. Mit einem 4:2 nach den Einzeln und dem Endstand von 6:3 war der Saisonstart perfekt gelungen. Weiter ging es zu den Zehlendorfer Wespen, wo wir schon nach den Einzeln unseren Sieg sicherten.

Kontakt

nicole thron 2016
Für Sie da:
Nicole Thron
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vereinsmanagerin
T: (030) 302 62 24

SCC ActiveClub

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

Anmeldung Kennenlerntennis

Guten Morgen Training

SCC-Liga

Unsere Partner

sky spiele im TC SCC

Kontakt

Zum Seitenanfang