Waldschulallee 45 • 14055 Berlin +49 30302 62 24 info@tcsccberlin.de

Tennis-Club SCC - 1. Damen

damen 1 2021 115 Siege in der 2. Bundesliga: 4. Platz

Am Ende fehlten zwei Punkte zu einem sensationellen zweiten Platz in der 2. Bundesliga. Doch im letzten Spiel gegen den TTC Bielefeld mussten unsere 1. Damen erstmals im Doppel den Gegnerinnen den Vortritt lassen. So hieß es am Ende leider 4:5 und der insgesamt vierte Platz, schmälert die Leistung der Ladies aber nur marginal.

1 damen 2018 2Wieder Berliner Nummer Eins in der Regionalliga

Nach einem langen Winter war die Vorfreude der SCC Damen auf die rote Asche der Sommersaison 2018 wieder groß. Als Ziel in der Regionalliga Nord-Ost, der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands, stand ganz klar der Klassenerhalt im Vordergrund. Beim Blick auf den Spielplan wurde dann aber schnell deutlich, dass es eine spannende Saison werden sollte da sehr starke Mannschaften auf uns warteten.

1. Damen 2015Alle Erwartungen übertroffen – die „Underdogs“ (fast) an der Spitze

Wir waren endlich zurück. Zurück in der Regionalliga Nord- Ost, der dritthöchsten Liga Deutschlands. Nachdem wir in den Jahren zuvor in der Ostliga mehrmals sehr knapp am Aufstieg scheiterten gelang nun 2014 der Triumph. Und so begannen wir uns schon im Frühjahr mit großem Ehrgeiz auf die Sommer Saison 2015 vorzubereiten.

1. Damen TC SCC Ostliga 2014

Ostdeutscher Meister & Ersehnter Aufstieg

Nachdem wir durch eine sehr schmerzhafte Niederlage im Vorjahr ganz knapp den Aufstieg verpassten, haben wir in dieser Saison durch neue Motivation und Verstärkung unser Ziel erreicht. Regionalliga wir kommen!

Es hat kleine Veränderungen in der Mannschaft gegeben. Daria Gajos ist uns an Position 1 treu geblieben. An Position 2 haben wir eine neue (eigentlich alte) Spielerin dazu gewonnen. Maraike Biglmaier kehrte zu unserem Team zurück und wurde durch ihre starke sportliche Leistung und Menschlichkeit in die SCC-Herzen geschlossen.

1. Damen 2012:  Linkes Bild Von links: Janina, Alena, Trixi, Leksi, Marie, Dagmara.

Mit neuem SCC-Talent

Auch in diesem Jahr war das Ziel der 1. Damen primär der Klassenerhalt. Nach unseren Abgängen von Louisa Schubert und Tina Golaszewski musste das Team sich zunächst Ersatz suchen – das ist uns mit Marie Wolter mehr als gelungen. Marie hat unsere Mannschaft nicht nur spielerisch sondern auch menschlich ganz bedeutend bereichert und wir sind alle unglaublich froh, dass sie jetzt auch ein „SCC-Talent“ ist.

1. Damen 2010 von links oben: Janina Braun, Leksi Marjanovic, Linda Fritschken, Marie gervelis. Unten: Louisa Schubert,Maraike Biglmaier.Junges Team knapp gescheitert

Die erste Saison in der Regionalliga Nord-Ost ist beendet. Leider ist es uns aus sehr unglücklichen Umständen nicht gelungen, mit der bis dato jüngsten Damenmannschaft, die der SCC jemals stellte, den Klassenerhalt zu erreichen.

Die Saison begann vielversprechend mit einem Sieg bei der TGA Henstedt-Ulzburg (6:3). Man trotzte hier den widrigen Platzverhältnissen und ging verdient als Sieger vom Platz. In den folgenden Partien wurden uns allerdings mehrmals unsere Grenzen als Liganeuling aufgezeigt.

1. Damen 2009, von oben Christina Roth, Vanessa Hegemann, Aleksandra Marjanovic, Maraike Biglmaier. Unten: Alena Sander und Marie Gervelis.

In der Saison 2009 war es wieder einmal unser Ziel, die Regionalliga zu halten. Jedoch mussten wir dieses Jahr zur Qualifikation für die neue Regionalliga Nord-Ost nicht nur die üblichen Abstiegsplätze meiden, sondern unter die ersten Drei des Tennis-Verbandes Berlin-Brandenburg kommen.

1. Damen 2008Im letzten Spiel noch abgefangen

In der Sommersaison 2008 konnten wir mit dem 2. Tabellenplatz mehr als zufrieden sein - auch wenn uns am Ende etwas die Puste ausging.

Zum Startschuss der Saison stand uns im Heimspiel der Chemnitzer TC Küchwald gegenüber. Mit einem 4:2 nach den Einzeln und dem Endstand von 6:3 war der Saisonstart perfekt gelungen. Weiter ging es zu den Zehlendorfer Wespen, wo wir schon nach den Einzeln unseren Sieg sicherten.

1. Damen 2007 von links: Linda Fritschken, Louisa Schubert, Vanessa Hegemann, Beatrice Brennenstuhl, Rosa Kasper, Alena Sander und Saskia ZinkIn der Sommersaison 2007 spielten wir nach langer Zeit wieder in der Regionalliga. Unsere Mannschaftsaufstellung lautete wie folgt:

1.    Josefin Andersson
2.    Vanessa Hegemann
3.    Aleksandra Marjanovic
4.    Linda Fritschken
5.    Monique Wochatz
6.    Saskia Zink 
7.     Beatrice Brennenstuhl
8.     Rosa Kasper

1. Damen 2006Geschafft!! Aufstieg in die Regionalliga

Die erste Damenmannschaft wird im kommenden Jahr nach vielen Jahren Abstinenz wieder in der Regionalliga Nord-Ost vertreten sein. Nach mehreren gescheiterten Anläufen gelang der Aufstieg relativ souverän.

Das Team - Irina Kuzmina (spielte allerdings nur im ersten Spiel), Maria-Eugenia  Rocca, Vanessa Hegemann, Linda Fritschken, Britta Großmann, Saskia Zink, Carolina Monroy-Moreno, Beatrice Brennenstuhl – ging von Anfang an motiviert und konzentriert zur Sache.

Seite durchsuchen

Kontakt • Büro

nicole thron 2018
Nicole Thron & Sascha Plambeck
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • T: (030) 302 62 24
Mo - Do: 9 - 17 Uhr • Fr: 9 - 14 Uhr

SCC Online-Shop

2018 wintergymnastikWer möchte, kann jetzt viele SCC-Merchandising Produkte online bestellen. Alle bestellten Kleidungsstücke können in der Geschäftsstelle gerne abgeholt werden.

SCC-Online-Shop

Unsere Partner

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.