Google Play  Google Play    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24>    
Menü

2019 juniorinnen u18Final Four erreicht!

Wir sind mit viel Selbstbewusstsein und einem klaren Ziel in die Saison gestartet. Das Ziel war der Klassenerhalt. Wir, das sind Julia Zhu, Cristina Schaale, Felicia Strauchmann und ich, Oona Kintscher.  Als Ersatzspielerin ist Lilly Adirim eingesprungen.

Unser erstes Spiel war ein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft der Zehlendorfer Wespen. Unsere vollbesetzte Mannschaft war um 9:00 im SCC startbereit. Das Spiel konnten wir letztendlich mit einem sehr klaren 6:0 für uns entscheiden. Ein solches Ergebnis hatten wir nicht erwartet. Es brachte uns unserem Ziel etwas näher.

Am Samstag, den 17. August, fand dann das schwerste Spiel in der Gruppenphase statt. Unsere Gegnerinnen des LTTC Rot-Weiß waren sehr stark besetzt und hatten zusätzlich noch den Heimvorteil. Eine strategische Aufstellung der Gegnerinnen führte sie zum Sieg und uns zur Niederlage (2:4). Die stärkste Spielerin der gegnerischen Mannschaft, Santa Strombach, war verletzt und trat trotzdem an Position 1 an und gab nach einem gespielten Spiel auf. Außerdem führten zwei eng verlorene Matchtiebreaks an den Positionen 3 und 4 letztendlich zur Niederlage (2:4). 

Am Tag danach ging es direkt weiter. Es war ein regnerischer Tag und ein Auswärtsspiel im abgelegenen TV Frohnau. Wir wussten, dieses Spiel würde die Entscheidung fällen, ob wir uns für die Endrunde qualifizieren oder die Abstiegsrunde spielen müssen. Unser Team war trotz des Wetters hoch motiviert. Wir konnten alle Einzel souverän für uns entschJulia, unsere Nr. 1, wurde in der U14 Mannschaft eingesetzt, die parallel ihre Endrunde spielten. Es fehlte uns in den schwierigsten Spielen gegen die besten Mannschaften Berlins also unsere beste Spielerin. Daraus resultierte, dass wir als Mannschaft mit weniger Selbstbewusstsein spielten. Zur Unterstützung spielte Lilly Adirim mit. Ich möchte mich im Namen unseres Teams nochmals ganz herzlich bei ihr bedanken.  

Trotz der Schwierigkeiten versuchten wir optimistisch in unser erstes Spiel am Samstag, den 14. September, zu starten. Unsere Gegnerinnen waren die Gruppensieger der Gruppe B, TC 1899 Blau-Weiss. Wir konnten trotz guter Leistung nicht gegenhalten und verloren klar 4:0.

Am nächsten Tag spielten wir um Platz 3 gegen die erste Mannschaft der Zehlendorfer Wespen. Durch eine Aufgabe wegen einer Verletzung einer Gegnerin hatten wir schon mal einen Punkt sicher. Leider war es uns aber nicht möglich, die anderen Einzel gegen stark aufspielende Wespen zu gewinnen (1:3). Wir legten noch Hoffnung auf die Doppel. Diese konnten wir nicht für uns entscheiden und verloren mit 2:4. 

Die Saison endete in gedrückter Stimmung. Hinzu kam, dass Feli ihr letztes Mannschaftsspiel in unserer Mannschaft und im SCC spielte. Lieben Dank, Feli, für deine tolle Unterstützung in den letzten Jahren.

Objektiv gesehen hatten wir einen eher erfolgreichen Saisonverlauf. Wir erreichten unser Hauptziel, den Klassenerhalten. Wir besiegten Gegner klar, bei denen wir mit knappen Spielen gerechnet hatten. Wir sind zu einem super Team zusammengewachsen und haben wieder viel Erfahrung in der Meisterschaftsklasse Berlins sammeln können. 

Nun freuen wir uns auf unsere neuen Teammitglieder und bereiten uns gemeinsam auf die kommende Saison vor.

Seite durchsuchen

SCC Active-Club

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

  Anmeldung Kennenlerntennis

  Guten Morgen Training

 Athletiktraining

  SCC-Liga

Kontakt

nicole thron 2018
Für Sie da:
Nicole Thron • Vereinsmanagerin
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
T: (030) 302 62 24

SCC Jugend unterstützen

Über die weiter unten aufgeführten Banner Amazon.smile oder Tennis-Point können Sie mit Ihrem Einkauf ab sofort die Jugend des Tennis-Clubs SCC unterstützen. Einfach auf eines der Banner klicken. Wir wollen mit den Erlösen vielleicht versuchen im nächsten Jahr einen Jugendbus zu finanzieren.

amazon smile

Bei Tennis-Point am Ende des Bestellvorgangs zwingend unseren Verein angeben, sonst funktioniert es nicht.

tennis point

Unsere Partner

Zum Seitenanfang