Waldschulallee 45 • 14055 Berlin +49 30 302 62 24 info@tcsccberlin.de

3. Herren 50 • Bezirksoberliga II

2022 herren 50 IIIUnser Team 2022: Marc Michael Harden, Karsten Hamelow, Bernard Voslamber, Ausberto Oduardo Ochoa, Helmut Valenas,  Oliver Bürkle, Michael Thaler, Ronald Sanchez, Tim Bröcker, Claus Schaale, Matthias Popp  und Dietrich Sander.

Unser erstes Spiel zu hause gegen Hohen Neuendorf 

Mit Unterstützung von Karsten Sawade konnten wir das erste Einzel sicher gewinnen. An Zwei mit Bernard war auch der zweite Sieg gesetzt. An Position Sechs konnte Matze noch nicht sein gesamtes Potenzial entfalten und musste sein Spiel leider abgeben. Hardy mit ganz leichten Startschwierigkeiten ließ keinen Zweifel aufkommen, wer Chef im Ring ist. Karsten und Ausberto konnten ebenfalls ihre Spiele sichern. Mit 5:1 nach den Einzeln folgte die Doppelaufstellung, mit der wir nicht einen einzigen Punkt holten. Egal, Endstand 5:4. 

Zweiter Auftritt bei der Allianz in Mariendorf

Mit Unterstützung von Jochen Lang gingen wir zuversichtlich an den Start. Die ersten drei Einzel verbuchten wir mit 2:1 für uns. In Runde Zwei war es umgedreht: 1:2. Somit starteten wir mit 3:3 in die Doppel. Das Doppel für sich entscheiden konnten nur Karsten und Tim. Somit war die erste Niederlage mit 5:4 besiegelt. 

Drittes Spiel beim BTTC Grün-Weiß

Es war ein sehr heißer Tag, der uns nicht daran hinderte, einen klaren Auswärtssieg einzufahren. Nach den Einzeln mit 5:1 waren die Doppel eine reine Formsache, um unseren Sieg noch weiter auszubauen. Mit einem Endstand von 7:2 fuhren wir bestärkt für die nächste Begegnung nach hause. 

Viertes Spiel wieder in Luckenwalde 

Diesmal hatten wir unsere Waffe Thomas Morawski mit an Bord. Die erste Runde der Einzel ging mit 1:2 an die Gegner. In der zweiten Runde konnten wir alle drei Einzel für uns entscheiden. Mit Stand 4:2 mussten die Doppel strategisch aufgestellt werden, was mit der Kombination Thomas und Tim an Zwei sowie Ausberto und Ronny an Drei erfolgreich war. Das erste Doppel mit Bernard und Oliver war doch etwas überfordert. Mit dem Endstand von 6:3 träumten wir weiter vom Aufstieg.

Fünftes Spiel zuhause gegen Weiß Rot Neukölln 

Unsere Nummer Eins konnte an den Einzel nicht teilnehmen, so dass Bernard diese Position besetzen musste, diese Rolle gut ausfüllte und mit einem Sieg belohnt wurde. Auch unsere Nummer 2 Helmut Valenas konnte im Tiebreak das Match für sich entscheiden. Oliver an 3 konnte sich nicht durchsetzen und Ausberto an 4 verlor unglücklich im Tiebreak, Tim an 5 und  Claus an 6  gewannen ihre Einzel. Mit der Doppelaufstellung Harden/Thaler, Bröcker/Bürkle und Oduardo-Ochoa/Sanchez wurde der Sieg mit dem Endstand 7:2 belohnt.

Sechstes und letztes Spiel gegen Reinickendorf

Dieses Mal mit Unterstützung von Ralf Büttner an Eins, der sein Einzel sicher durchbrachte. Hardy, Karsten und Ausberto siegten ebenfalls souverän. Durch die Aufgabe des ersten Doppels gingen wir als glückliche Sieger mit 5:4 vom Platz.

Da wir im Endstand  der Tabelle Platz Zwei belegten, ist der Aufstieg in die Bezirksoberliga I für die kommende Saison gesichert. Eine große Herausforderung für die gesamte Mannschaft. Ich danke allen Mitspielern und wünsche uns für die Saison 2023 eine sportliche und gesunde Zeit. Wir packen das!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.