Google Play  Google Play    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24
Menü

2017 scc senior openNach einem außergewöhnlich positiven ersten Jahr der SCC-Open hing die Erfolgslatte für das zweite Jahr schon recht hoch. Nach zehn Tagen hochklassigem Tennis kann man festhalten: Die Latte wurde weit überflogen.

Weit über 300 Meldungen bei den SCC-Open 2017

25 Kategorien, 300 Meldungen, etwa 800 Matches in 10 Tagen, das sind die Zahlen der SCC-Open 2017.

Mithilfe unseres Partners HEAD konnten wir Premium-Turnierbälle (HEAD ATP) für alle Konkurrenzen und jedes Hauptrundenmatch zur Verfügung stellen, halbwegs humane Nenngelder im Verhältnis zu vergleichbaren Turnieren nehmen (trotz Erhöhung der DTB-Abgabe auf € 8,- pro Teilnehmer), Ballgutscheine von Tennis-Point für jeden Teilnehmer organisieren sowie einen Profi Bespannservice während des Turniers zur schnellen Instandsetzung des Equipments anbieten. À propos Instandsetzung: Ein für die gesamten Senior Open bestellter Physiotherapeut kam so gut an, dass er kaum zu einer Essenspause kam. Auch dies ein voller Erfolg.

SCC Senior Open 2017

Die SCC Senior Open steigen von S7 auf S3 | Teilnehmerzahl verdoppelt

Nachdem die Senior Open in 2016 in der Kategorie S7 eingestuft wurden, hatte ich einen Antrag beim DTB gestellt, das Turnier aus verschiedensten Gründen hochstufen zu lassen. Obwohl mein Antrag auf Höherstufung auf S3 vom Seniorenreferenten des TVBB als sehr kühn und unrealistisch bezeichnet wurde, erhielt ich im Dezember durch den DTB-Referenten für Turniersport Senioren, Herrn Klaus Willert, die tolle Nachricht, dass dem Antrag stattgegeben wird. Was für eine schöne Würdigung der immensen Arbeit, die in dem Turnier steckte. Vielen Dank dafür.

So starteten wir in die zweite Saison, hoch motiviert und mit dem Anspruch, noch besser zu werden.

153 Meldungen (mit Nebenrunden 206) in zwölf Kategorien verzeichneten die SCC Senior Open. Einfach nur sensationell!! Und was für Meldungen: Alleine bei den Herren 50 standen die ersten acht Gesetzten unter den Top 100 Deutschlands. Eine solche Besetzung ist für ein S3-Turnier mitten in den Sommerferien sicher außergewöhnlich... und das im zweiten Jahr des Turnierbestehens.

Sportlich gab es viele Höhepunkte. Besonders erwähnenswert waren für mich die Leistungen von Ralph Liebenthron (LTTC Rot-Weiß), der als Ungesetzter das Herren 50 Feld durchpflügte und völlig verdient am Ende den Glaspokal des Siegers in den Händen hielt. Bei den Herren 60 triumphierte Manfred Schütt, angereist aus Glückstadt (Nomen est Omen) obwohl er parallel noch das Turnier beim STK spielte, ganz knapp und etwas glücklich nach Abwehr von Matchbällen über Rainer Rummelhagen (GW Nikolassee). Jedoch reckte dafür Ehefrau Carola (WG Lichtenrade) die Siegerfahne der Rummelhagens in die Höhe, denn Sie gewann souverän die Konkurrenz der Damen 50 gegen Heike Leese. Auch erwähnenswert der Sieg von Ariane Lauenburg (Zehl. Wespen) bei den Damen 60. Trotz langer Verletzungspause gelang ihr der Durchmarsch. Bei den Herren 40 setzte sich am Ende der etwas weniger verletzte Sascha Schoenheit (SCC) in seinem Heimatturnier gegen Timo Pohle im Finale durch, der nach zwei harten Matches seine Wade nicht mehr weich bekam (trotz Blackroll-Behandlung von Conny Flemming. Schön auch, dass wieder der frischgebackene Deutsche Meister Jörgen Jacobs für das Turnier meldete. Überflüssig zu erwähnen, dass er seine Konkurrenz der Herren 70 dominierte. ). Und last but not least gewann meine Frau Nicole Thron auch noch die Damen 40 Konkurrenz. Na bitte...

Dieses Turnier machte einfach nur Spaß. Kaum Ärger, viele entspannte Gesichter auf der Sonnenterrasse des Clubs bis in die Nacht, und das Versprechen, alles zu geben, vielleicht schon im kommenden Jahr die S2-Kategorie zu erhalten und die Dauer des Turniers auszuweiten, um die Doppelbelastung der Senioren während des Turniers zu verringern.

Ergebnisse der Finalspiele:

Damen 40: Thron Nicole – Beder, Nelly = ohne Spiel
Damen 50: Rummelhagen Carola - Leese Heike = 6:4 6:1
Damen 60: Lauenburg Ariane - Brandtmann Jutta = 6:1 6:0
Herren 40: Schoenheit Sascha - Pohle Timo = 5:0 Aufgabe
Herren 50: Liebenthron Ralph - Kießig Stefan = 6:4 6:1
Herren 60: Schütt Manfred - Rummelhagen Rainer = 6:3 0:6 12:10
Herren 70: Jacobs Jörgen - Schröder Dieter = 6:0 6:1

Alle Bilder der SCC Senior Open 2017


SCC Open 2017

Die SCC Open 2017 mussten leider ihren Status von A6 auf A7 reduzieren, da die Preisgeldregelung des DTB etwas härter geworden ist. Trotzdem waren auch in diesem Jahr die Konkurrenzen rappelvoll mit 90 Meldungen bei Herren und Damen.

Schön war für mich auch, dass einige SCC’er, die noch gar nicht allzu lange Tennis spielen, sich trauten, an den Konkurrenzen teilzunehmen und dies auch vor dem Hintergrund der Nebenrunden nicht bereuten.

Sieger der SCC Open war dann etwas überraschend bei den Herren der an 16 gesetzte Mateusz Skutella, der im Champions Tiebreak gegen den an Sechs gesetzten Niclas Fleischhauer gewann. Bei den Damen dominierte dagegen die Topgesetzte Nummer 69 Deutschlands, Linda Fritschken (SCC), dermaßen, dass sie sage und schreibe ganze sechs Spiele in fünf Turniermatches abgab. Einfach nur beeindruckend.

Ergebnisse der Finalspiele:

Herren Finale: Niclas Fleischhauer – Mateusz Skutella = 6:0 1:6 8:10
Damen Finale: Linda Fritschken – Christin-Marie Laabs = 6:0 6:0

Alle Bilder der SCC Open 2017


SCC Junior Open 2017

Bei den Junioren und Juniorinnen wurde in insgesamt neun Konkurrenzen gespielt, davon drei Nebenrunden. Sicher gab es die eine oder andere strittige Situation, floss die eine oder andere Träne, aber unter dem Strich kann ich festhalten, dass die Spiele sehr fair auf sehr hohem sportlichen Niveau ausgetragen wurden. Das Einmischen der Eltern hat sich im Vergleich zum Vorjahr auch etwas reduziert. Weiter so, liebe Eltern. Lasst die Kids das Ganze alleine austragen. Die schaffen das ganz sicher.

Herausragend für mich im sportlichen Bereich waren dabei die Leistungen von den Jungs der Familie Dedura-Palomero (Alemannia). Vor allem der kleine Diego rockte die U12er Konkurrenz. Erschöüft und glücklich ließ er sich am Ende seines Finales im Stile eines Grand Slam Siegers in die Rote Asche des SCC sinken und genoss den tosenden Applaus nach dem verwandelten Matchball. Was für eine Szene! Julia Zhu vom VfK spielte als 12-Jährige bei den U16ern und zeigte bei ihren Siegen überragendes Tennis. Besonders erfreulich auch für den Veranstalter der Erfolg von David Rathay (SCC) bei der U16-Konkurrenz. Dabei setzte er sich gegen einen bärenstarken Patrick Rother (BG Steglitz) im Finale durch.

Ergebnisse der Finalspiele:

U12M Finale: Max Heidolf – Diego Dedura-Palomero = 4:6 4:6
U14M Finale: Mariano Dedura-Palomero – Julius von der Linden = 6:1 5:7 10:4
U18M Finale: Xie-Yu Lun – Oliver Olsson = 6:7 6:7
U16M Finale: David Rathay– Patrick Rother = 6:4 1:6 10:6
U14W Finale: Lisa-Marie Schmidt – Anastasia Rutz = 6:4 6:4
U16W Finale: Julia Zhu – Ewa Samberger = 6:7 6:3 10:5

Alle Bilder der SCC Junior Open 2017

Ich freue mich schon heute auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr, denn fast ausnahmslos waren Spieler und Eltern begeistert von Organisation, Durchführung und Freundlichkeit während des Turniers. Und für fast alle Turnierteilnehmer gibt es ja auch ein Andenken in Form eines Premium-Fotos in Aktion.

ALLE BILDER DER SENIOR OPEN +++ 

Video von den SCC-Open

Kontakt

nicole thron 2016
Für Sie da:
Nicole Thron
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vereinsmanagerin
T: (030) 302 62 24

Hallenbuchung online

Kommende Termine

Donnerstag 19.10.2017 14:00 - 16:00 Uhr

Tennis nach der Schule

Sonntag 22.10.2017 20:00 - 21:00 Uhr

Wintergymnastik Erwachsene

SCC ActiveClub

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

Anmeldung Kennenlerntennis

Guten Morgen Training

SCC-Liga

SCC Jugend unterstützen

Über die weiter unten aufgeführten Banner Amazon.smile oder Tennis-Point können Sie mit Ihrem Einkauf ab sofort die Jugend des Tennis-Clubs SCC unterstützen. Einfach auf eines der Banner klicken. Wir wollen mit den Erlösen vielleicht versuchen im nächsten Jahr einen Jugendbus zu finanzieren.

amazon smile

Bei Tennis-Point am Ende des Bestellvorgangs zwingend unseren Verein angeben, sonst funktioniert es nicht.

tennis point

48h Besaitungsservice

Unsere Partner

sky spiele im TC SCC

Kontakt

TC SCC Newsletter

Geschlecht

Zum Seitenanfang