Google Play  Google Play                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24    

2020 1 herren 40 4Eigentlich war das große Ziel die Wiederholung der Deutschen Meisterschaft für unser SCC-Aushängeschild, die Herren 40. Guten Mutes plante man die Saison, nachdem der DTB trotz Corona-Widrigkeiten schriftlich und mündlich mitteilen ließ, dass auch in 2020 die Deutsche Meisterschaft ausgetragen wird. Doch frei nach Konrad Adenauer (war da was?) wurde daraus nichts, stattdessen "nur" die sechste Regionalliga-Nord-Ost Meisterschaft in Folge. Was war passiert?

Ein Blick zurück in die Regionalliga Nord-Ost 2020: Wir marschierten mit Topbesetzungen durch die Spiele. Victoria Hamburg, der Berliner SC, Winterhude-Eppendorf, der TC Alsterquelle und Jade Wilhelmshaven, alle versuchten das SCC-Team um Björn Phau, Nicolas Kiefer, Roberto Menendez Ferre, Magnus Larsson, Axel Finnberg, Jens Thron, Sascha Schoenheit, Sascha Plambeck und Johan Svensson zu ärgern. Vergeblich. Jeweils bereits vor den Doppeln waren die Partien entschieden, zu stark die SCC'er. Und so stand nach fünf glatten Siegen die sechste Regionalligameisterschaft in Folge zu Buche. Die "Kings in the North", der SCC!

Doch natürlich war diese Mannschaft nicht  so zusammengestellt worden, um "nur" die eigene Liga zu dominieren. Ziel waren die Final Four, und damit verbunden die Wiederholung der Deutschen Meisterschaft, worauf die ganze Saisonplanung ausgerichtet war. Doch daraus wurde nichts. In einer äußerst fragwürdigen Art und Weise, ohne Vereine, Spieler und Regionalligaleiter in Kenntnis zu setzen, entschied der DTB wohl schon vor der Saison, nämlich Ende Mai, dass sie nicht vorhatten, eine Deutsche Meisterschaft auszutragen.

Nachdem diese Nachricht informell über Fernsprecher zwei Wochen vor dem eigentlichen Beginn der Endrunde, also Anfang September, die Runde machte, baten wir um schnellstmögliche Aufklärung seitens des DTB. Zunächst jedoch weiter ohne Antwort. Nach mehrfachem Nachhaken kam dann schließlich doch noch eine E-Mail mit der lapidaren Information, dass "selbstverständlich" keine Endrunde stattfinden wird, da nicht alle Regionalligen in diesem Jahr am Spielbetrieb teilgenommen hätten... Eine durchaus plausible, wenn auch kontrovers zu diskutierende Meinung bzw. Entscheidung. Nur diese einfach nicht einmal an die Regionalliga-Spielleiter weiterzuleiten empfinden wir als verantwortungslos. Weder Verständnis für die Situation der Vereine noch eine Entschuldigung seitens des DTB folgten.

So blieb der immense Planungs- und Durchführungsaufwand verbunden mit erheblichen Kosten mehr oder weniger bedeutungslos. Darüber hinaus wurde uns auch die Vorfreude auf die Wiederholung des einmaligen Events in 2019 wurde uns also in diesem Nebensatz drei Monate verspätet genommen. 

Dem riesengroßen Ärger wich am letzten, sehr schönen Spieltag in Wilhelmshaven (nach dem einen oder anderen Kaltgetränk) der Wunsch, es doch noch einmal in 2021 versuchen zu wollen, die Titelverteidigung.

Schließlich bleibt dem weiterhin amtierenden Deutschen Meister der großartige sechste Regionalligasieg in Folge und die Gewissheit, ein eingeschworener, spielstarker und (fast) trinkfester Haufen zu sein, mit dem es unglaublich viel Spaß gemacht hat, diese "verdeckte Freundschaftsrunde" gespielt zu haben. One team, one goal!

Last but not least natürlich noch der ultimative Dank des gesamten Teams an unseren Kapitän, Freund und Meistermacher Philipp Fischer. 

Seite durchsuchen

SCC Active-Club

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

  Anmeldung Kennenlerntennis

  Guten Morgen Training

 Athletiktraining

  SCC-Liga

SCC Online-Shop

2018 wintergymnastikWer möchte, kann jetzt viele SCC-Merchandising Produkte online bestellen. Alle bestellten Kleidungsstücke können in der Geschäftsstelle gerne abgeholt werden.

SCC-Online-Shop

Kontakt • Büro

nicole thron 2018Gretchen Lehmann
Für Sie da:
Nicole Thron & Gretchen Lehmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • T: (030) 302 62 24
Mo. Di. 9 - 18 Uhr • Mi. Do. 9 - 16 Uhr • Fr. 10 - 15 Uhr

SCC Jugend unterstützen

Über die weiter unten aufgeführten Banner Amazon.smile oder Tennis-Point können Sie mit Ihrem Einkauf ab sofort die Jugend des Tennis-Clubs SCC unterstützen. Einfach auf eines der Banner klicken. Wir wollen mit den Erlösen vielleicht versuchen im nächsten Jahr einen Jugendbus zu finanzieren.

amazon smile

Bei Tennis-Point am Ende des Bestellvorgangs zwingend unseren Verein angeben, sonst funktioniert es nicht.

tennis point

48h Besaitungsservice

Unsere Partner

Zum Seitenanfang