Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24    

2020 u18 juniorinnenIn der letzten Sommersaison mussten wir uns leider von Felicia Strauchmann, eine unserer Spielerinnen, verabschieden, jedoch konnten wir weitere Spielerinnen in unserem Team willkommen heißen. An der Spitze unseres Teams standen Julia Zhu und Helena Buchwald. Auf dem nächsten Platz der Meldeliste stand ich, Oona Kintscher, gefolgt von unseren zwei Jüngsten Corinna Rietmann und Anouk van Riesen.

Das Ziel dieser Saison war von Beginn an der Berliner Meistertitel. Unsere Trainer, Andreas Strauchmann, Christopher Blömeke und Linda Fritschke, waren immer zur Unterstützung am Spielfeldrand.

Am Sonntag, dem 16. August startete unsere Saison. Direkt gegen die vermeintlich Stärksten aus der Gruppe. Um 8:30 Uhr trafen sich alle auf der Anlage des Tennisclub 1899 Blau-Weiß Berlin. Die erste Runde wurde nach kurzem Einspielen und Warmmachen direkt begonnen. Anouk und Helena konnten ihr Spiele beide souverän in zwei Sätzen gewinnen. Julia dominierte ihre Gegnerin und erspielte unseren dritten Punkt. Oona hingegen hatte leichte Schwierigkeiten das Spiel für sich zu entscheiden, und musste sich im Match-Tiebreak unglücklicherweise mit einem Netzroller- Matchball geschlagen geben. Unsere beiden Paarungen im Doppel siegten und das Spiel wurde mit einem Endstand von 5:1 klar gewonnen.

Zwei Wochen später ging es direkt weiter. Wir empfingen den Tennisverein Frohnau auf der Anlage des Tennisclub SCC. Aufgrund eines kurzfristigen Krankheitsfalles unsere Nummer Zwei Helena, unterstützte uns Anouk für dieses Spiel. Anouk holte den ersten Sieg nach Aufgabe ihrer Gegnerin. Oona erkämpfte sich im Match-Tiebreak einen weiteren Punkt für das Team. In der zweiten Runde mussten wir leider ein Spiel im Match-Tiebreak-Krimi an die Gegner abgeben. Nach den Einzeln hieß es für Julia, Corinna, Anouk und Oona 3:1. Die Doppel wurden wieder klar von uns dominiert und der nächste Sieg konnte verzeichnet werden (5:1).

Das letzte Gruppenspiel fand eine Woche später am 30. August statt. Wir waren erneut die Gastgeber des Spiels und empfingen den BTTC Grün-Weiß. Diese Partie entschieden wir klar für uns (6:0). Nach den Einzeln konnten alle aus unserem Team ihren Sieg feiern, sodass in den Doppeln nur noch der Spaß und das Ausprobieren von Spieltaktiken und Schlägen im Fokus stand.

Drei Spiele drei Siege hieß es für die 1. U18 Juniorinnen Mannschaft des Tennisclub SCC, damit waren wir auf dem ersten Platz unserer Gruppe und qualifizierten uns erfolgreich für die Endrunde. Zwei Wochen vor den Final Four Spielen erreichte uns leider die niederschmetternde Nachricht in unserem U18 Gruppenchat: „Helena hat sich heute beim Training den Knöchel gebrochen und fällt für den Rest der Sommersaison aus!”. Eine unserer stärksten Spielerinnen musste bei den zwei wichtigsten Spielen in dieser Saison aussetzten. Nach vielen Genesungswünschen für Helena, konzentrierten wir uns wieder auf unser Ziel: den Berliner Meistertitel. Wir wussten, dass wir trotz des verletzungsbedingten Ausfalls von Helena noch ein sehr starkes Team sind.

Topmotiviert und mit einem Lächeln auf dem Gesicht trafen sich Spielerinnen und Trainer*innen am 12. September um 8:30 im SCC für das Halbfinale. Die Gegner waren die Juniorinnen vom Sportverein Zehlendorfer Wespen. Durch die Analyse von vorherigen Gruppenspielen und der Meldeliste erwarteten wir eine starke Mannschaft. Überraschenderweise sahen wir jedoch am Spieltag nicht die erwarteten Gesichter unserer Gegnerinnen. Wie wir später herausfanden, hatte die 2. Damenmannschaft der Wespen parallel ein wichtiges Aufstiegsspiel, in dem auch die Spitzenspieler der U18 mitspielten. Alle Einzel und Doppel konnten wir klar für uns entscheiden (6:0). Finale oho, Finale oho!

Am nächsten Tag ging es direkt weiter mit dem Finale um die Berliner Meisterschaft. Der Gegner war die Mannschaft des Tennisclub 1899 Blau-Weiß Berlin, die wir in unserem ersten Spiel noch klar besiegt hatten. Zum Finaltag hatten sie sich jedoch Verstärkung von Sophie Greiner, einer Topspielerin geholt, und einer weiteren guten Spielerin. Nachdem alle Spielerinnen und Trainer*innen sich auf den Plätzen 1 und 2 versammelt hatten, konnte es losgehen. In der ersten Runde waren Anouk und Oona dran, um jeden einzelnen Punkt zu kämpfen. Anouk konnte dabei den ersten Punkt für die Mannschaft machen. Oona musste leider eine Niederlage gegen ihre stark aufspielende Gegnerin einstecken. Es stand 1:1 und alles war noch offen. Corinna und Julia waren als Nächstes dran. Einen weiteren Punkt für uns holte sich Corinna nach toller kämpferischer Leistung in einem ausgeglichenen Zwei-Satz-Match. Auf Platz 2 kam es parallel zum Topspiel des Tages. Julia Zhu spielte gegen Sophie Greiner. Der erste Satz wurde im Tiebreak knapp für uns entschieden und danach folgte direkt der Zweite mit 6:3. Julia holte uns den wichtigen dritten Punkt. Jetzt noch ein Satz gewinnen und es wäre geschafft. Unsere zwei Doppelpaarungen bestanden aus Julia/ Oona und Corinna/ Anouk. Beide Paarungen waren voll im Fokus und konnten den ersten Satz klar gewinnen. Es war geschafft der Berliner Meistertitel gehörte dem SCC! Beide Doppel wurden noch mit Flutlicht zu Ende gespielt und das Endergebnis lautete 5:1 für den TC SCC. Nach vielen Fotos und ein paar Interviews für Hauptstadtsport TV, verließen alle erschöpft aber froh und glücklich die Anlage im Eichkamp.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal herzlichst bei unserem Trainer*innen Team bedanken, die uns über die ganze Saison sagenhaft unterstützt und motiviert haben. Besonderer Dank geht hierbei an Andreas Strauchmann, der die gesamte Saison für uns organisierte (was echt nicht so einfach war). Ich verabschiede mich dieses Jahr aus dem Jugendbereich und freue mich natürlich, dass ich das mit einem Berliner Meistertitel tun konnte. Ein Dank geht hier auch nochmal an die Mannschaft für die super Saison - hat echt viel Spaß gemacht!

Unser Saisonziel: Berliner Meistertitel 2020 in der Konkurrenz 1. Juniorinnen U18, haben wir erfolgreich und mit Bravour erreicht.

Das Video zum Spieltag (hauptstadtsport.tv)

Seite durchsuchen

SCC Active-Club

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

  Anmeldung Kennenlerntennis

  Guten Morgen Training

 Athletiktraining

  SCC-Liga

SCC Online-Shop

2018 wintergymnastikWer möchte, kann jetzt viele SCC-Merchandising Produkte online bestellen. Alle bestellten Kleidungsstücke können in der Geschäftsstelle gerne abgeholt werden.

SCC-Online-Shop

Kontakt • Büro

nicole thron 2018Gretchen Lehmann
Für Sie da:
Nicole Thron & Gretchen Lehmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • T: (030) 302 62 24
Mo. Di. 9 - 18 Uhr • Mi. Do. 9 - 16 Uhr • Fr. 10 - 15 Uhr

Unsere Partner

Zum Seitenanfang