Waldschulallee 45 • 14055 Berlin +49 30 302 62 24 info@tcsccberlin.de

2. Herren 50 • Meisterklasse 2022

2022 herren 50 2Spaß gehabt und Saisonziel erreicht

Sommer 2022 - endlich wieder normaler Spielbtrieb auf den Tennisplätzen! Die erste 50er ging mit dem Ziel „Deutscher Meister“ ins Rennen, als zweite Mannschaft wollten wir wieder den Klassenerhalt in der Meisterklasse schaffen. 

In unserer Liga waren wieder bekannt starke Gegner anzutreffen, so z.B. die ersten Mannschaften vom SV Reinickendorf, dem TC Blau-Weiß, Grün-Gold Pankow sowie die zweite Mannschaft der Wespen. Unklar war allerdings, wer von der starken Meldeliste der Gegner überhaupt antreten würde und wer evtl. bei 55ern oder 40ern spielt und nur bei den 50ern in der Meldeliste steht.

Erstes Spiel gegen Reinickendorf: Drei Match-Tiebreaks gespielt und drei verloren: 3:6 Niederlage. Danach gegen Grün-Gold Pankow: Drei Match-Tiebreaks im Einzel, drei verloren (2:4). Im Doppel zwei gewonnen, das Letzte geht in den Match-Tiebreak. Wir verlieren und damit steht es 4:5. Das waren sieben verlorene Match-Tiebreaks in einer Reihe. 

Plötzlich ging es um den Nicht-Abstieg bei einer 6er Gruppe mit zwei Absteigern. Jetzt mussten wir langsam mal gewinnen.

Zehlendorfer Wespen II: Wir liefen in Bestbesetzung auf (Hintze, Dudek, Korsch, Meyer, Uslucan, Feldhaus, im Doppel noch Maiß und Kneppe). Sücrü Uslucan befreit uns vom Match-Tiebreak-Fluch und gewinnt sein Spiel in ebendiesem. Der erste Sieg: 6:3 gegen den Mitfavoriten Wespen II.

Gegen Frankfurt (Oder) ein 7:2, Jetzt kam es auf das letzte Spiel an. Blau-Weiß ist, wie auch der SCC, immer eine Wundertüte. In der namentlichen Meldung erscheinen viele sehr gute Spieler, aber ob die antreten (können) ist immer noch eine andere Sache. Kurz vor dem letzten Spiel aber stand fest: Blau-Weiß tritt nicht gegen Frankfurt (Oder) an und ist damit bereits vorzeitig abgestiegen. Wir konnten entspannt zum letzten Spiel der Saison fahren. Wir haben wie immer viel Spaß gehabt und gewannen mit Stensch, Lamprecht, Dudek, Korsch, Uslucan, Feldhaus, Reiberg und Seidenschnur glatt mit 9:0. Tabellendritter, Klassenerhalt, keine Verletzungen, viel Spaß. 

Eine Top Saison! 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.