Waldschulallee 45 • 14055 Berlin +49 30302 62 24 info@tcsccberlin.de

Mit Miraculix zum Titel

2022 herren 50 dmHerren 50 des SCC sind Deutscher Meister

Nach einem mehr oder weniger souveränen Marsch durch die Regionalliga Nord-Ost, schließlich mit dem entscheidenden Sieg gegen starke Saseler, qualifizierten sich die Herren 50 des SCC für die Final Four der besten Mannschaften Deutschlands auf heimischer Anlage im Charlottenburger Eichkamp.

Vorjahressieger TC Bad Vilbel, der TC Grün Weiß Ratingen und der TC Augsburg Siebentisch sollten die Gegner am Wochenende des 10./11. September sein. 

Für die Berliner hagelte es kurz vor Spielbeginn schlechte Nachrichten: Magnus Larsson, die Nummer Eins und ehemalige Nummer 10 der Weltrangliste, reiste eigentlich nur an, um sich mit starken Knieproblemen vielleicht „reinzustellen“. Axel "Finne" Finnberg, Nummer Fünf des Teams, sendete Bilder von seinem dicken Knie aus der letzten Trainingseinheit und Jens Thron, Nummer Vier, schoss die Hexe beim letzten Training mit Anlauf in den Rücken.

Die Nummer Zwei der Berliner, Marc-Kevin Goellner, ehemalige Nummer 26 der Welt und Davis-Cup-Sieger, beschloss schon Wochen vorher, seinen Essener Physiotherapeuten und Freund, Damian Sorichta, mitzubringen. Dass er schon am Freitag im 24 Stunden Dauereinsatz sein sollte, hatte er sich sicher auch nicht vorstellen können. Doch was auch immer Damian da für Zaubertränke anrührte, es wirkte.

Jens konnte sich fünf Minuten vor Abgabe der Aufstellung eigentlich überhaupt nicht bewegen. Doch Damian miraculixte auch die Blockade "just in time" weg.  

So sollte es im Halbfinale gegen den TC Bad Vilbel tatsächlich zu einem knappen 4:2 nach den Einzeln reichen. Francisco Clavet, Marc, Jens und Christopher Blömeke sorgten für die Einzelerfolge gegen starke Hessen. Im Doppel dann ein Thriller im ersten Doppel: Magnus, eigentlich nur als Strohpuppe aufgestellt, bekam langsam Gefühl in sein lädiertes Knie und steigerte sich zusehends. Schließlich kamen er und Axel nach Satzrückstand zurück und spielten einen nahezu perfekten Matchtiebreak. Und der war auch dringend nötig, denn beide anderen Doppel des SCC waren auf klarer Verliererstraße. Schließlich also der fünfte Punkt! Finale gegen Ratingen. 

Miraculix werkelte derweil permanent weiter an Fersen, Knien und Rücken. Und so waren tatsächlich am Sonntag sieben SCC’er zumindest so fit, dass sich die Qual der Wahl stellte. Magnus gegen den überragenden Dick Norman (Belgien) reinstellen oder nicht? Man entschied sich schließlich für genau diese Variante. Vor zwischenzeitlich etwa 350 Zuschauern und deutlich besserem Wetter als befürchtet ging es in die erste Runde, wo unbedingt gepunktet werden musste. Und „Pato“ Clavet, Jens und Sascha Plambeck holten tatsächlich ein 3:0. Doch damit war noch gar nichts gewonnen. In der zweiten Runde waren die Ratinger nun favorisiert. Und es wurde ganz knifflig: Auf allen drei Plätzen ging es in den Matchtiebreak. Bei Magnus grenzte das eher an ein Märchen, allerdings dann doch ohne Happy-End. Ähnlich wie bei Finne an Position Fünf. Komplettes Drama schließlich bei Marc und Veli Paloheimo: Letzterer führte im Matchtiebreak bereits 9:6, drei Matchbälle, ehe Marc die Augen schloss und den Head-Extreme als Jedi-Schwert zum 11:9 Sieg führte. Der schließlich vorentscheidende vierte Punkt. In den Doppeln war der SCC dann dieses Mal zweimal souverän vorne und machte den Meistersack durch Magnus und Marc im ersten Doppel zu! Deutscher Meister SCC!

Dass Magnus damit das Kunststück vollbrachte, den SCC gleich dreimal in drei verschiedenen Altersklassen zum Titel zu führen (30er in 2005, 40er in 2019) setzte die Kirsche auf die Torte, gebacken nach dem Rezept unseres Druiden Damian Sorichta.

Ein großer Dank geht an unseren Freund und Non-playing Captain Philipp Fischer, der gemeinsam mit Stimmungskanone und Deejay Sanchez für einen langen, feuchtfröhlichen Abend auf der SCC Terrasse sorgte. Und selbstverständlich auch an alle teilnehmenden Teams, die mit großem Sport und noch größerer Fairness für dieses herausragende Wochenede sorgten.

Alle Ergebnisse des Wochenendes

Bilder vom Wochenende

Seite durchsuchen

Kommende Termine

Donnerstag 01.12.2022 14:30 - 16:00 Uhr

Tennis AG 1. und 2. Klassen

Freitag 02.12.2022 15:00 - 16:00 Uhr

Tennis AG 3. und 4. Klassen

Montag 05.12.2022 20:30 - 21:30 Uhr

SCC Winterfitness für Alle

Dienstag 06.12.2022 15:30 - 18:30 Uhr

Nikolaus im SCC

Mittwoch 07.12.2022 15:00 - 16:00 Uhr

Tennis AG 5. und 6. Klassen

Sonntag 11.12.2022 15:30 - 20:00 Uhr

Kartensonntag

Donnerstag 22.12.2022 15:00 - 18:00 Uhr

DTB Tennis Sportabzeichen

SCC Active-Club

Kontakt • Büro

nicole thron 2018
Nicole Thron & Sascha Plambeck
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! • T: (030) 302 62 24
Mo - Do: 9 - 17 Uhr • Fr: 9 - 14 Uhr

SCC Online-Shop

2018 wintergymnastikWer möchte, kann jetzt viele SCC-Merchandising Produkte online bestellen. Alle bestellten Kleidungsstücke können in der Geschäftsstelle gerne abgeholt werden.

SCC-Online-Shop

48h Besaitungsservice

Unsere Partner

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.