Google Play  Google Play    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24
Menü

Saison "failed"

3. Herren (oben links) Marvin Schramm, Viktor Loven, Mathias Krämer, Sebastian Mahlow, Alexander Kupsch. Unten: Patrick Haake, Oliver Britze.

Nachdem in der vergangenen Saison endlich das langersehnte Ziel erreicht wurde - der Aufstieg in die Verbandsliga – war die Vorfreude auf die neue Spielzeit dementsprechend groß. Attraktive Vereine warteten auf uns. Trotz schmerzlicher Abgänge konnte man eine auf den ersten Blick schlagkräftige Truppe aufstellen, die neben der ein oder anderen ausländischen Verstärkung auch aus dem eigenen Nachwuchs des SCC bestand. Die Spielstärke hätte bei vollem Aufgebot sicherlich ausgereicht, um auf den vorderen Tabellenplätzen zu landen, doch leider bestand genau darin das Problem – wie sich später leider herausstellen sollte.

Das erste Spiel der Saison bestritt man gegen den TV Preussen. Hier verlor man knapp mit 3:6. Auch gegen die folgenden Gegner Blau-Weiß Britz (4:5) und die Berliner Bären (3:6) musste man sich knapp geschlagen geben, ein Sieg aus diesen Partien wäre sicherlich möglich gewesen. Das dies nicht gelang lag hauptsächlich daran, dass entweder jemand „verletzungsbedingt“ (ob an Hand, Fuß oder im Geiste) aufgeben musste oder man gerade so mit Ach und Krach eine vollständige Mannschaft zusammenbekam, die nicht die erhoffte Schlagkraft hatte. Beim Spiel gegen Britz trat man sogar effektiv nur mit fünf Mann an, die leider auch zum Doppel nicht Mehr wurden. Auf die genaueren Umstände möchte ich nicht näher eingehen, jedoch sollten sich manche Teamkameraden und auch andere Vereinsmitglieder des SCC fragen, ob ihr Verhalten angemessen und sportlich gegenüber der 3. Herren/des Vereins war. Da sich diese Personalsorgen die komplette Saison hindurch zogen, konnte man auch gegen den Verein vom Baumschulenweg nicht gewinnen (4:5). Nun musste das letzte Spiel in jedem Fall gewonnen werden, um den drohenden direkten Wiederabstieg zu vermeiden. So konnte man in einem echten Krimi, nach einem 2:4 Rückstand (durch eine taktische Meisterleistung bei der Aufstellung), alle drei Doppel gewinnen und so sich wenigstens einen Sieg ergattern.

Am Ende stiegen wir aufgrund des direkten Vergleichs wider Erwarten ab, da sich die Berliner Bären gegen den BSC geschlagen geben mussten und so eine für uns unglückliche Dreiecks-Konstellation entstand. Durch noch nie zuvor erlebte und unerwartete „Personalprobleme“ musste man so die bittere Pille schlucken, und die noch vor zwei Monaten herrschende Euphorie schlug blitzschnell in tiefe Enttäuschung um. Hoffentlich wird dies nächste Saison nicht wieder vorkommen und so werden wir weiterhin daran arbeiten, einen festen Platz in der Verbandsliga für die 3. Herren zu etablieren.  

 

3. Herren Verbandsliga Ergebnis
08.05.11 09:00 Tennis-Club SCC, 3 TV Preußen, 1   3:6
15.05.11 09:00 TC BW Britz, 1 Tennis-Club SCC, 3   5:4
22.05.11 09:00 Tennis-Club SCC, 3 Berliner Bären, 2   3:6
02.06.11 09:00 GW Baumschulenweg, 1 Tennis-Club SCC, 3   5:4
05.06.11 09:00 Berliner SC, 1 Tennis-Club SCC, 3   4:5

 

Kontakt

nicole thron 2016
Für Sie da:
Nicole Thron
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vereinsmanagerin
T: (030) 302 62 24

SCC ActiveClub

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

Anmeldung Kennenlerntennis

Guten Morgen Training

SCC-Liga

Unsere Partner

sky spiele im TC SCC

Kontakt

Zum Seitenanfang