Google Play  Google Play    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24
Menü
„Wir im Tennismagazin Matchball, Ausgabe August 2007“
 
Unsere Mannschaft 2007: Otmar Müller, Lothar Ebert, Gerwin Hanel, Thomas Anders, Peter Zäpernick, F.D. Couers, Thomas Britze, Achim Kunick, Ralf Himmelmann,
Martin Britze, Michael Hess und Gerd Niess.
 
Gerne würde ich den Bericht beginnen... „mit einem Erfolg im abschließenden Doppel hat unsere Mannschaft nach 3 Jahren Vizemeisterschaft den Aufstieg in die Verbandsliga geschafft.“
 
Aber beginnen wir chronologisch….
 
2. Herren 50Unser Auftaktmatch führte uns zu den Berliner Bären II - deren 1. Mannschaft ebenso wie wir in der Regionalliga-Ost spielen – also der erwartet schwere Gegner. Nach den gespielten Einzeln stand die Partie 3:3…. Also sollten die Doppel die Entscheidung bringen. Unser Doppel (1) Otmar Müller / Lothar Ebert gewannen mit 2:1 Sätzen… also Punkt 4 war geschafft – Doppel (2) Gerwin Hanel / Thomas Anders verloren unglücklich mit 0:2 Sätzen … also 4:4 Zwischenergebnis – und dabei sollte es vorläufig auch bleiben, denn wegen Einbruch der Dunkelheit wurde Doppel (3) F.D. Couers / Thomas Britze beim Stande von 7:5, 6:7 abgebrochen. Wir einigten uns mit den Sportfreunden von den Berliner Bären, den noch zu spielenden 3. Satz erst nach Beendigung der noch ausstehenden 3 Verbandsspiele nachzuholen.
 
Die nächsten Spiele gegen die Reinickendorfer Füchse (6:3), Eintracht Berlin (8:1) und Grün-Weiß Neuruppin (6:3) wurden souverän gewonnen. Auch die Bären gewannen ihre restlichen Spiele erwartungsgemäß, so dass wir am Sonntag, 24.06.2007, wieder nach Reinickendorf fuhren, um möglichst den „Bären das Fell abzuziehen“. Mit viel Unterstützung von den Freunden und Fans unserer Mannschaft – vielen Dank noch einmal an dieser Stelle für das Daumen drücken – wollten wir im dritten Anlauf den Aufstieg perfekt machen.
 
Es hat nicht sollen sein – sagt man wohl – Thomas und F.D. gaben alles, aber verloren nach leidenschaftlichem Kampf mit 2:6 den entscheiden Satz um den Aufstieg. Dieses „Ereignis“ war genug Grund für die Berliner Bären in dem Tennismagazin Berlin-Brandenburg „Matchball“ nachstehenden Bericht zu veröffentlichen: Der erfolgreiche Tag unserer ersten Herren wurde mit einem weiteren Aufsteiger der 2. Herren 50+ abgerundet, die in einem Nachholspiel bei einem Stand von 4:4 nur den 3. Satz im 3. Doppel gegen die Sportfreunde des SCC nachzuspielen hatten und diesen mit 6:2 für sich entschieden. Die Gäste staunten sicherlich nicht schlecht, dass das Spiel vor den Augen von ca. 100 Zuschauern stattfand, die dem Match interessiert zuschauten. ….und diese große Zuschauerresonanz macht uns ein wenig stolz und gibt Hoffnung auf die Saison 2008, auf die wir uns schon sehr freuen, so dass wir dann in 2009 vielleicht mit Dunlop-Bällen spielen dürfen.
 
Peter Zäpernick

Kontakt

nicole thron 2016
Für Sie da:
Nicole Thron
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vereinsmanagerin
T: (030) 302 62 24

SCC ActiveClub

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

Anmeldung Kennenlerntennis

Guten Morgen Training

SCC-Liga

Unsere Partner

sky spiele im TC SCC

Kontakt

Zum Seitenanfang