Google Play  Google Play    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!     030 302 62 24
Menü

Hinten von links: Jens Thron, Frank Bahrenburg, Stefan Güttler, Jörn Seidenschnur, Juan de Dios. Unten Nicolas Graber, Christian Feldhaus, Marc-Michael Harden, Gabriel Monroy.

Sympathisch und erfolgreich

In der Spielerversammlung vor der Saison 2012 fanden sich am Tisch der Herren 40 diesmal nur wenige Spieler ein. Aufgrund der Tatsache, dass unser langjähriger Captain und „Mannschaftsmotor“ Matthias Fischer zu den Herren 50 wechselte sowie einige andere Abgänge zu verzeichnen waren, ist eigentlich schon vorher klar gewesen, dass sich der Kader der „SCC Herren 40“ etwas verändern würde.

Einige neue Gesichter schauten sich nun also in die Augen und zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand einschätzen, wo wir mit dieser neuen Formation überhaupt stehen würden und ob wir in der Meisterschaftsklasse bestehen könnten. 

Die Order „Klassenerhalt“ wurde für uns in der Meisterschaftsklasse also zunächst zum Ziel ausgeschrieben und los gings…

Bereits nach kurzer Anfangs-Planungszeit wurde glücklicherweise schnell offensichtlich, dass sich da ein wirklich guter Mix aus alten und neuen Spielern zu einem „kleinen“, sehr sympathischen, verlässlichen und auch spielstarken Kader zusammengefunden hat. 

An 2 Spieltagen hatten wir sogar das große Vergnügen, mit Jens Thron und Gabriel Monroy gemeinsam an Nummer „1 und 2“ auflaufen zu dürfen. Dank dieser Unterstützung waren wir zumindest an diesen beiden Tagen (gegen Frohnau und den BTTC) gefühlt und im Ergebnis „in einer anderen Liga“ ! Ein ganz herzliches Dankeschön vom ganzen Team an die beiden !

Aber nun zum Saisonverlauf:

Lediglich das erste Spiel bei Nikolassee wurde etwas „vergeigt“, nur Gabriel und Juan blieben dort unsere beständigen Punktegaranten. Gleich beim nächsten Einsatz  gegen den TV Frohnau zeigte das Team aber sein wirkliches Potenzial. Es blieb insgesamt bei dieser einen Niederlage, die anderen 4 Spiele wurden alle gewonnen. 3 davon deutlich und problemlos, beim 4ten wurde es etwas schwieriger und dieses Heimspiel gilt es besonders hervorzuheben. Gegen den TC Friedrichsfelde stand es nach den 6 Einzeln und 2 bereits beendeten Doppeln „4 zu 4“ und im letzten Doppel ging es dann in den entscheidenden 3ten Satz. In einem hochdramatischen „Tennis-Krimi“ zeigten Gabriel und Hardy ihre ganze Klasse und Nervenstärke und holten vor erfreulich vielen Zuschauern den 3ten Satz mit „7 zu 5“ nach Hause. Somit gewannen wir auch diesen Spieltag mit „5 zu 4“.

Am Ende landeten wir gemeinsam mit Nikolassee und dem BTTC punktgleich an der Tabellenspitze. Lediglich der direkte Vergleich führte dazu, dass wir abschliessend „nur Dritter“ wurden. Gemessen an der Zielsetzung aber dennoch ein sehr respektables Ergebnis.

Hervorheben möchte ich auch gerne noch Juan Mercedes, der seine 5 Spiele alle souverän gewonnen hat sowie Hardy, der sich trotz Verletzungen durch viele lange und harte Matches gekämpft hat und dabei den einen oder anderen wichtigen Punkt holte. 

Für uns, insgesamt also: Jens Thron, Gabriel Monroy, Nicolas Graber, Juan Mercedes, Stefan Güttler, Marc „Hardy“ Harden, Christian Feldhaus, Frank Bahrenburg, Jörn Seidenschnur und Thorsten Dubbermann war es durchweg eine wirklich erfreuliche Saison, die auch neben den offiziellen Spieltagen sehr viel Spaß gemacht hat.

Leider verlässt uns nun schon wieder „eine Stütze des Teams“, Nicolas Graber geht zurück in die Schweiz. Wir wünschen ihm natürlich alles Gute und freuen uns auf jegliches Wiedersehen.

Mir, als neuem und völlig unerfahrenem Captain, wurde es durch den hervorragenden Einsatz und die Unterstützung aller Beteiligten jedenfalls sehr einfach gemacht, die Tätigkeiten eines Mannschaftführers umzusetzen. Ein herzliches Dankeschön ans ganze Team von meiner Seite !

Wir sind sicher, dass sich diese nette „Truppe“ weiter erfolgreich formiert und freuen uns schon aufs nächste Jahr mit weiteren spannenden Spieltagen, an denen der Spaß und die Freude am Spiel nicht zu kurz kommen. 

Herzlichst, Frank Bahrenburg

 

1. Herren 40 Meisterschaftsklasse

Ergebnis

06.05.2012 15:00

GW Nikolassee, 2

TC SCC, 1

7:2

13.05.2012 15:00

TC SCC, 1

Frohnau, 1

7:2

17.05.2012 15:00

BTTC, 1

TC SCC, 1

3:6

20.05.2012 15:00

TC SCC, 1

Rot.Frf., 1

5:4

03.06.2012 15:00

OW Friedrichshagen 1

TC SCC, 1

1:8

Kontakt

nicole thron 2016
Für Sie da:
Nicole Thron
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Vereinsmanagerin
T: (030) 302 62 24

SCC ActiveClub

Die untenstehenden Buttons führen Euch zu unseren Aktivitäten.

Anmeldung Kennenlerntennis

Guten Morgen Training

SCC-Liga

SCC Jugend unterstützen

Über die weiter unten aufgeführten Banner Amazon.smile oder Tennis-Point können Sie mit Ihrem Einkauf ab sofort die Jugend des Tennis-Clubs SCC unterstützen. Einfach auf eines der Banner klicken. Wir wollen mit den Erlösen vielleicht versuchen im nächsten Jahr einen Jugendbus zu finanzieren.

amazon smile

Bei Tennis-Point am Ende des Bestellvorgangs zwingend unseren Verein angeben, sonst funktioniert es nicht.

tennis point

Unsere Partner

sky spiele im TC SCC

Kontakt

Zum Seitenanfang